Wichtig!
  • Liebe Patienten! Z.Z. kann es leider technische Probleme bei unserer telefonischen Erreichbarkeit sowie der Online-Terminbuchung geben. In solchen Fällen schreiben Sie uns bitte eine Email mit Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie umgehend zurück. Danke für Ihr Verständnis! Ihr Praxisteam.

Gelenkerkrankungen (Ellenbogen)

zur Übersicht "Gelenkerkrankungen" >>

Gelenkerkrankungen (Ellenbogen)

Die häufigste unfallunabhängige Erkrankung des Ellenbogens sind Sehnenansatzentzündungen (Insertionstendopathien), wie der

 

 Weiterhin zu nennen sind

  • Nervenengpaßsyndrome (Sulcus nervi ulnaris), das meist mit Kribbelparästhesien und Funktionseinbuße des Kleinfingers sowie an der Ellenseite der Hand und des Unterarms einhergeht.

Hier haben die konservativen Therapiemaßnehmen einen großen Stellenwert (Physio- und physikalische Therapie, Stoßwellentherapie, sehnennahe Infiltrationen). Nur noch äußerst selten ist eine Operation notwendig.

Weitere Ursachen sind unfallbedingte Verletzungen, wie

  • Frakturen (Radiusköpfchen)/Luxationen oder
  • Sehnen-/Bänderverletzungen.

Je nach Ausmaß sind konservative – (mit Ruhigstellung des Gelenkes) oder ggf. operative Therapiemaßnahmen notwendig. Nach Ausheilung ist gerade beim Ellenbogen eine intensive physiotherapeutische Mobilisierung  notwenig, um das volle Bewegungsausmaß wiederherzustellen.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Tel. 030-259 254 44
Email: gzpp@telemed.de

Terminvereinbarung (online):
Um schnell und einfach einen Termin zu vereinbaren klicken Sie bitte hier >>


Unsere Sprechzeiten mit Terminvereinbarung:

  • Montag bis Donnerstag 8-19 Uhr
  • Freitag 8-14 Uhr

Bei uns befinden Sie sich in den besten Händen!

Wir stehen Ihnen immer zur Seite, denn nichts ist wichtiger als ein gesunder Körper.
Lernen Sie uns kennen >>